Team

Arch. DI Dr. Ingrid Eberl


Photo_IngridStaatlich befugte und beeidigte Ziviltechnikerin, Architektin und Bausachverständige
Kontakt: ingrid(at)eberl.cc

Lebenslauf

– Humanistisches Gymnasium
– Abiturientenkurs der Handelsakademie
– Studien der Orientalistik, Geschichte, Kunstgeschichte und Türkisch (nicht abgeschlossen)
– Architekturstudium an der TU-Graz, Schwerpunkt Urbanistik
– Erlangung des Grades der Diplomingenieurin für Architektur an der TU Graz im Jahr 1976
– Tätigkeiten bei der Baufirma des Vaters, Architekturbüro Gellner-Neuhold, Architekturbüro Lesnik und Baufirma Krenn
– Rigorosum: Dissertation über „Hubert Hoffmann, Bauhäusler, Städtebauer, Lehrer.“
– Von 1982 bis 2013 Universitäts-Assistentin/Assistenzprofessorin am Institut für Stadt- und Baugeschichte der TU Graz (früher: Institut für Baukunst, Institut für Architekturtheorie und Baukunst)
Lehre in den Fächern Gestalten und Entwerfen, Entwerfen, Architekturgeschichte und Architekturtheorie. Organisation und Leitung von Exkursonen, Kuratierung von Ausstellungen, Betreuung von Diplomarbeiten.
– Baumeisterprüfung
– Ziviltechnikerprüfung
– Seit 1994 freischaffende Tätigkeit als Ziviltechnikerin in den Bereichen örtliche Raumlanung und Objektplanung, Arbeitsgemeinschaft mit Architekt DI Arnold Werner † bis 2013

DI Alexander Eberl


Eberl_1_1Diplom-Ingenieur für Architektur
Kontakt: alexander(at)eberl.cc

Lebenslauf

– Gymnasium mit Schwerpunkt Fremdsprachen
– Zivildienst bei der Mosaik GmbH zur Betreuung, Förderung und Beratung
behinderter Menschen, Graz.
– Studium der Architektur an der TU Graz
– Auslandssemester an der TKK Helsinki
– Mitarbeit im Architekturbüro Eberl seit 2007
– Studienassistent am Instut für Gebäude und Energie, TU Graz unter Prof. Brian Cody von 2008 bis 2012
– Erlangung des Grades des Diplomingenieurs für Architektur an der TU Graz im Juli 2014;
Diplomarbeitsthema: „Hongkong – Verdichtung auf vorhandenen Strukturen“
– Universitätsassistent am Institut für Gebäude und Energie, TU Graz seit September 2014;  Dissertationsthema: „Städtisches Verdichten und Energieeffizienz“

 

DI Sandra Werner

Sandra WernerDiplom-Ingenieur für Architektur
Kontakt: sandra.werner(at)eberl.cc

Lebenslauf

– Gymnasium mit Schwerpunkt Fremdsprachen
– Studium der Architektur an der TU Graz
– Mitarbeit im Architektur- und Raumplanungsbüro Arnold Werner 2005 – 2013
– Erlangung des Grades der Diplomingenieurin für Architektur an der TU Graz im
November 2013;   Diplomarbeitsthema: „Die Grüne Brigitte: Umgestaltung des
Nordwestbahnhofs Wien zur Wohn-Landschaft“
– Mitarbeit im Architektur- und Raumplanungsbüro Eberl seit 2014

DI Roland Sagmeister

Roland SagmeisterDiplom-Ingenieur für Telematik und Biomedizin

Kontakt: gemigon(at)aon.at

Lebenslauf

– HTL für Elektrotechnik
– Studium Telematik und Biomedizin, Abschluss 1996, an der TU-Graz
– 1996 Programmierer am Institut für Biomed. Technik, TU Graz
– 1997-1998 Programmierer bei ABIS (Architektursoftware)
– 11/1998-11/2003: Senior Staff Engineer bei Infineon Villach,
zuständig für Support und Runset-Programmierung der Layoutsoftware.
speziell BiCMOS Technik im Automotive Bereich
– Seit 2004 : Einzelunternehmer
– Entwicklung und Vertrieb von GEMIGON als Desktop-GIS für Gemeinden in Zusammenarbeit mit DI Udo Hinteregger
– Umbau von GEMIGON zum Zeichenprogramm für die Raumplanung
– Zeichnen und Aufbereiten von Widmungs-Plänen für das Architekturbüro Eberl
– Weitere Projekte außerhalb des Unternehmensprofiles:

o Videoproduktion für ARGE Naturschutz zur Amphibienwanderung
o Messtechniker bei BEKO Engineering
o Grafiker (Photoshop Macros) Archeologische Funde Magdalensberg
o 3D-Modellierung Kuppe Magdalensberg für Landesmuseum Kärnten
o Runset Programmierer speziell 60nm Technologie für Infineon München und Villach
o Projekt Datenkonvertierung von Open Streetmap-Daten für Fa. LogicX-GmbH
o Messtechniker : Automatisierung und Steuerung von Messgeräten für Halbleiter
o Qualitätskontrolle (Automotive-Controller) für Infineon Villach
o Programmierer für Kremsmüller Software Technik